Anhand material-charakteristischer Peaks und Spektren kann man mit Hilfe einer umfangreichen Spektrenbibliothek die Inhaltsstoffe eines Prüflings bestimmen.

Fourier-Transformations-Infrarot Spektroskopie

Fourier-Transformations-Infrarot Spektroskopie

Mögliche Anwendungsbereiche:

  • Ermittlung der Zusammensetzung der Kunststoffkomponenten von beispielsweise der Mold-Masse elektronischer Bauteile, Tray- und Tape & Reel-Materialien
  • Bestimmung des Wasseranteils im Kunststoff
  • Bestimmung flüchtiger Komponenten und Bestandteile
  • Bestimmung, Bewertung und Vergleich des Alterungszustandes organischer Materialien

Im Rahmen umfangreicher Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten haben wir im Zusammenhang mit unserer Dienstleistung zur Langzeitkonservierung elektronischer Bauteile ein wirtschaftliches Verfahren zur Analyse und Bewertung organischer Materialien und Substanzen entwickelt. Ziel war es, die im Rahmen einer Konservierung und Lagerung stattfindenden Ausgasungs- und Zersetzungsprozesse organischer Komponenten, welche im Lagerprozess vorzufinden sind, hinsichtlich Alterungsbeständigkeit und Veränderung während des Lager- und Konservierungsprozesses zyklisch zu bewerten.

Beispiele hierfür sind die Mold-Materialien elektronischer Bauteile, Kunststoff-Folien (Dry-Pack-Folien) und vor allem die Kunststoffe der Bauteilbehältnisse (Trays, Gurte).

Ergebnis ist eine Fourier-Transformations-Infrarot Spektroskopie (FTIR-Spektroskopie) mit einem einmaligen in unserem Hause selbst entwickelten Datenbanksystem, welches es uns in kürzester Zeit ermöglicht eine qualitative Aussage und Vergleichbarkeit hinsichtlich der eingesetzten Materialien zu erzeugen.

Anhand material-charakteristischer Peaks und Spektren kann man mit Hilfe einer umfangreichen Spektrenbibliothek die Inhaltsstoffe eines Prüflings bestimmen. Alterungsprozesse oder Wassereinlagerungen zeigen sich durch Intensitätsänderung der einzelnen Peaks.

Vergleicht man die Spektren in einem festgelegten Zeitraum von z. B. einem Jahr, erhält man einen Indikator für das Fortschreiten von Alterungsprozessen im Material.