Edbill Grote (HTV) zum Senator berufen

Edbill Grote (HTV) zum Senator berufen


Edbill Grote (HTV) zum Senator h.c. im BUNDESSENAT® Wirtschaft und Technologie berufen.

 

Edbill Grote, einer der beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter des bekannten Testhauses und Dienstleisters HTV aus Bensheim wurde zum Senator h.c. im BUNDESSENAT® Wirtschaft und Technologie berufen.

Siegfried Auffermann, Präsident und Geschäftsführender Bundesvorstand kam zur Verleihung des Ehrentitels eigens an die Bergstraße, um die Ernennungsurkunde zu überreichen.

Herausragende Leistungsfähigkeit, hohe Innovationsstärke, nachhaltige Ausbildungsbemühungen und soziales Engagement zeichnen die bundesweit einhundert mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer aus, die den BUNDESSENAT® Wirtschaft und Technologie bilden.

Seit 2004 werden wirtschaftlich verantwortliche Persönlichkeiten des unternehmerischen Mittelstandes, die das Land in wirtschaftlicher, innovativer und sozialer Hinsicht nachhaltig vorangebracht haben, zu Wirtschafts- und Ehrensenatoren/Innen im Bundessenat® Wirtschaft und Technologie berufen.

Seit nunmehr fast 25 Jahren setzt Edbill Grote zusammen mit seinem Geschäftspartner Thilo Tröller und dem gesamten HTV-Team eine Reihe von zukunftsweisenden Konzepten für die gesamte Elektronikindustrie sehr erfolgreich um. Als aktuelle Innovation wurde bei HTV das weltweit einzigartige TAB®-Verfahren entwickelt, welches die relevanten Alterungsprozesse elektronischer Komponenten nahezu stoppt und Lagerungszeiträume von aktuell bis zu 30 Jahren ermöglicht!

Der Betrieb und die Reparatur hochwertiger und langlebiger Wirtschaftsgüter  wie z.B. Maschinen, Autos oder Nutzahrzeuge sind durch dieses äußerst innovative Verfahren auch über lange Zeiträume und somit für die Zukunft gesichert!


Facebook Logo

Zurück zur Übersicht