Firmengruppe

Die HTV Firmengruppe setzt sich wie folgt zusammen:

MAF GmbH
(Montage und Packaging mikroelektronischer Schaltkreise)

GigaSysTec GmbH
( EMSPLUS®– Dienstleistungen „Made in Germany“)

HTV Cyperion GmbH
(Produktentwicklung und -herstellung für die „maximale Datensicherheit“)

Dank vorausschauender und kontinuierlicher Erweiterung der Firmengruppe konnten in den vergangenen Jahren einzigartige Synergien für alle Bereiche der Elektronik entwickelt und realisiert werden.

Von Bauteilprogrammierung inklusive Erstellung eigener Programmieralgorithmen über Packaging, Datenblatt- und Funktionsprüfungen sowie Fehler- und Ausfallanalysen bis hin zu Langzeitkonservierung und Gurtung bietet HTV umfassende Dienstleistungen rund um elektronische Komponenten aus einer Hand an.

Hierbei bieten höchstes Qualitätsniveau, jahrzehntelange Markterfahrung sowie besondere Kundennähe und Flexibilität die besten Lösungen für jede spezifische Kundenanforderung.

Das hohe Maß an Kreativität der über 170 Mitarbeiter führt zur stetigen Erweiterung des Portfolios um neue außergewöhnliche, auch branchenübergreifende, Verfahren und Methoden mit Alleinstellungsmerkmal.


HTV Halbleiter-Test & Vertriebs-GmbH

Test und Programmierung elektronischer Komponenten

Produkte und Dienstleistungen:

Die HTV Halbleiter-Test & Vertriebs-GmbH ist seit über 30 Jahren der Spezialist für den Test und die Programmierung elektronischer Komponenten.

Ein großer, hochmoderner Maschinenpark, bestehend aus zahlreichen vollautomatischen Großtestsystemen verschiedener Hersteller und einer Vielzahl selbst entwickelter Testsysteme, ermöglicht hochpräzise Messungen an komplexesten Schaltkreisen in einer Kapazität von mehreren hunderttausend Teilen pro Tag. Hierbei kann nahezu jedes Bauteil auch bei unterschiedlichsten Umgebungstemperaturen umfassend geprüft werden.

Mit einer Programmierkapazität von mehr als 750.000 Stück/Tag und bei Bedarf einer Lieferzeit von nur wenigen Stunden (auch für große Stückzahlen), bietet die HTV Halbleiter-Test & Vertriebs-GmbH seinen Kunden die Programmierung elektronischer Bauteile auf hochmodernen, vollautomatischen Programmiersystemen sowie deren kundenspezifische Markierung und Konfektionierung auf höchstem Niveau an.

Kontakt:

HTV Halbleiter-Test &
Vertriebs-GmbH

Robert-Bosch-Straße 28
D-64625 Bensheim
Tel.: +49 (0) 6251 / 84 800-0
Fax: +49 (0) 6251 / 84 800-30
E-Mail: info@htv-gmbh.de
www.htv-gmbh.de


HTV Conservation GmbH

Umfassende Analytikdienstleistungen und einzigartige Langzeitkonservierung elektronischer Komponenten

Produkte und Dienstleistungen:

Ganzheitliche Untersuchungen zur Qualitätssicherung und Fehleranalyse

Ein einziges qualitativ schlechtes Bauteil oder eine schlechte Lötverbindung kann Funktion und Qualität der gesamten elektronischen Baugruppe gefährden.

Zur Sicherstellung einwandfreier Funktionalität und Qualität ist die umfassende Analyse elektronischer Komponenten, insbesondere derer aus unsicherer Herkunft, von essentieller Bedeutung. Mithilfe einer Vielzahl spezifischer Verfahren und Methoden können elektronische Bauteile und Baugruppen im HTV-Institut für Materialanalyse mit hoher Testtiefe gezielt und zuverlässig untersucht und damit Schwachstellen und Fehlerpotenzialen rechtzeitig identifiziert werden. Im Rahmen einer vorausschauenden Unternehmenspolitik lässt sich so das Risiko für größere Fertigungsprobleme, Vertragsstrafen bei nicht pünktlicher Lieferung und eventuelle Regressansprüche minimieren. Bereits aufgetretene Fehler können bei der HTV Conservation GmbH schnell und ganzheitlich identifiziert, lokalisiert und einer genauen Analyse unterzogen werden.

Weltweit einmalige Langzeitlagerung

Bedingt durch die stetig steigende Zahl an Abkündigungen und die häufig daraus resultierende mangelnde Verfügbarkeit elektronischer Komponenten für die Serienfertigung und Reparatur verschiedenster Endprodukte, ist die Einlagerung wichtiger Komponenten von zunehmender Wichtigkeit.

Die herkömmliche Lagerung von „Reserve-Komponenten“ in Stickstoff-Drypacks oder Korrosionsschutz-Folien bietet jedoch bestenfalls eine Lösung bis zu 2 Jahren, da u. a. einsetzende Alterungsprozesse, wie beispielsweise die Diffusion, bereits nach 1-2 Jahren die Verarbeitbarkeit und Funktionsfähigkeit der elektronischen Bauteile und Baugruppen gefährden.

Mit dem von der HTV Conservation GmbH entwickelten einzigartigen HTV-TAB®-Verfahren (Thermisch-Absorptive-Begasung) können durch eine spezielle konservierende sowie schadstoffeliminierende Atmosphäre und gezielte individuelle Temperaturreduktion die entscheidenden physikalisch-chemischen Alterungsprozesse elektronischer Bauteile nahezu gestoppt werden, was die Langzeitlagerung für bis zu 50 Jahre ermöglicht.

Die Qualität, Verarbeitbarkeit und Funktionalität der elektronischen Komponenten ist so für mehrere Jahrzehnte sichergestellt, Abkündigungen von Ersatzteilen verlieren ihre Brisanz.

Kontakt:

HTV Conservation GmbH
Robert-Bosch-Straße 28
D-64625 Bensheim
Tel.: +49 (0) 6251 / 84 800-0
Fax: +49 (0) 6251 / 84 800-30
E-Mail: info@htv-conservation.com
www.htv-gmbh.de


MAF Microelectronic Assembly Frankfurt/Oder GmbH

Packaging für elektronische Komponenten „Made in Germany“

Produkte und Dienstleistungen:

Die HTV-Tochterfirma MAF bietet als eines von wenigen Unternehmen das Packaging bzw. Häusen elektronischer Bauteile in Europa an.

Neben der Musterfertigung im Premold- bzw. Keramikgehäuse ermöglicht die MAF auch das Packaging von Serienstückzahlen in Plastik-Standardgehäusen.

Zudem ist sowohl die Entwicklung, als auch die Fertigung von Spezialgehäusen für Sonderanwendungen, z. B. auch mit mehreren Dies oder im transparenten Gehäuse, zeitnah umsetzbar.

Verschiedenste Qualitätsprüfungen, wie z. B. visuelle Inspektion oder Pull- und Sheartest für Chip- und Drahtbonden, stellen dabei die einwandfreie Qualität und Funktionalität der elektronischen Komponenten sicher.

3D-Leadinspection, elektrischer Test und Lebensdauerprüfung können bei Bedarf ergänzend durchgeführt werden. Im Anschluss werden die gehäusten und getesteten Bauteile mittels voll- oder halbautomatischer Tape & Reel Systeme je nach Kundenwunsch verpackt.

Zusätzlich bietet die MAF im Rahmen der HTV Firmengruppe Unterstützung beim gesamten Entstehungsprozess anwendungsspezifischer integrierter Schaltungen (ASICs).

Kontakt:

MAF Microelectronic Assembly
Frankfurt (Oder) GmbH

Otto-Hahn-Straße 24
D-15236 Frankfurt (Oder)
Tel.: +49 (0) 335 / 38 719-63
Fax: +49 (0) 335 / 38 719-64
E-Mail: maf@maf-ffo.de
www.maf-ffo.de

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MAF-Logo-RGB.png

GigaSysTec GmbH

EMSPLUS®-Solutions für kreative und zuverlässige Elektroniklösungen „Made in Germany“

Produkte und Dienstleistungen:

  • Projektierung, Produktentwicklung und Fertigung aus einer Hand
  • Robuste und sichere Fernbedienungskonzepte für Systeme mit eigener DECT-Funklösung und -Infrastruktur
  • Planung und Umsetzung von WLAN- und DECT-Datennetzwerken
  • Modulare Motor-Steuerungssysteme und Sensoriklösungen für Medizin- und Industrieapplikationen
  • Front- und Backendentwicklung sowie individuelle Datenbankapplikationen
  • Umwelterprobungen, Prozess- und Zertifizierungs-Support
  • SMT-THT Elektronikfertigung und Montage für kleine und große Losgrößen sowie Prototyping
  • Eigenes Prüf- und Analytiklabor
  • Sicherstellung der Bauteilverfügbarkeit über Jahrzehnte

GigaSysTec bietet mit seinem EMSPLUS®-Service branchenübergreifend von der Idee bis zum fertigen Produkt den gesamten Entstehungsprozess von Elektronikapplikationen und robusten Funklösungen auf Basis der DECT-Technologie (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) an.

Im Gegensatz zu Standards wie beispielsweise WLAN oder Bluetooth besitzt die jahrzehntelang bewährte DECT-Funktechnik als „Hidden Champion“ ein eigenes geschütztes Frequenzband, das eine sehr robuste, störungsarme, vor Hackern geschützte und einfach handhabbare Form der Datenübertragung ermöglicht.

Dank 30-jährigem Prozess- & Fertigungs- Know-how kann für jeden Anwendungsfall auf Basis von Plattformkonzepten die jeweils passende Systemlösung entwickelt und gefertigt werden: Ob Healthcare Applikationen, Industriesteuerungen oder Sensorikmodule – GigaSysTec steht für ganzheitliche EMSPLUS®-Lösungen aus einer Hand.

Um die Verfügbarkeit der benötigten Bauteile trotz Abkündigungen über einen längeren Zeitraum sicherzustellen, bietet das weltweit einmalige HTV-TAB®-Langzeitlagerungsverfahren als Bestandteil des strategischen Obsoleszenzmanagements die Möglichkeit, elektronische Komponenten aktuell für bis zu 50 Jahre in Hochsicherheitsgebäuden einzulagern. Qualität, Funktionalität und Verarbeitbarkeit sind damit für Jahrzehnte sichergestellt.

Zuverlässige und sichere Funklösung
in der Medizintechnik

Kontakt:

GigaSysTec GmbH
Frankenstraße 2
D-46395 Bocholt
Tel.: +49 (0) 28 71 / 29 46 7-76
Fax: +49 (0) 28 71 / 29 46 7-80
E-Mail: info@GigaSysTec.de
www.GigaSysTec.de


HTV Cyperion GmbH

Produktentwicklung und -herstellung für die „maximale Datensicherheit“

Produkte und Dienstleistungen:
Patentiertes hochsicheres und kompaktes Multi-Computersystem „Cyperion®1

  • Hardwarebasiertes Hochsicherheitskonzept
  • Drei physikalisch getrennte Computersysteme mit unterschiedlichem Sicherheitslevel in einem Gerät
  • Erstellung hochsicherer Teilnetzwerke für exklusive Gruppen mit nur einem Cyperion®1-System möglich
  • Europapatent

Wir freuen uns, dass unser neues hochsicheres Computersystem Cyperion®1 in der Fachzeitschrift Elektronik zum „Produkt des Jahres 2021“ nominiert wurde!


Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Cyber-Kriminalität bietet die auf IT-Sicherheit spezialisierte HTV Cyperion GmbH Lösungen für die maximale Datensicherheit an.

Der neu entwickelte patentierte Cyperion®1 ist ein hochsicheres und kompaktes Multi-Computersystem, das im Gegensatz zu gängigen Sicherheitslösungen (z. B. Firewalls, Virenscannern) über ein hardwarebasiertes Hochsicherheitskonzept verfügt.

Drei physikalisch getrennte Computersysteme mit unterschiedlichen Sicherheitsleveln in einem Gerät ermöglichen eine strikte Trennung von „sicherem“ und „normalem“ Arbeiten. Durch die entsprechend beleuchtete Lichtleiste des Computers, die Farbe des Bildschirmhintergrundes sowie die beleuchteten Tasten des Handbedienteils, dem sogenannten „Cyperion®-Switch“, signalisiert Cyperion®1, welcher Bereich gerade aktiv ist.

Mithilfe der „Cyperion®-Toolbox“ können die Daten zwischen den drei Bereichen beliebig und komfortabel übertragen werden. Per Drag&Drop werden die Daten dabei zum Versenden in eine Art „Postausgang“ verschoben. Durch Auswahl des Zielbereichs via „Cyperion®-Switch“ werden die Daten anschließend in den jeweils ausgewählten „Posteingang“ übertragen und in diesem Bereich dementsprechend weiter verarbeitet.

Einsatzgebiete

Das Computersystem Cyperion®1 bietet damit durch hardwareseitige, physikalische Trennung, bei korrekter Handhabung des Comupters, die einmalige Möglichkeit, sich mit nur einem Gerät frei im Internet zu bewegen ohne dabei sensible Daten einer Gefahr durch beispielsweise Hacker oder Viren auszusetzen.
Für exklusive Gruppen, wie beispielsweise Geschäftsführung, Vorstand oder Entwicklungsabteilung, können mit nur einem Cyperion®1-System schnell und einfach hochsichere Teilnetzwerke angelegt werden, um sensible Daten insbesondere vor dem Hintergrund der stetig steigenden Cyber-Kriminalität, vor dem unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen.

Kontakt:

HTV Cyperion GmbH
Robert-Bosch-Str. 28
D-64625 Bensheim
Tel.: +49 (0) 6251 / 8 48 00-0
Fax: +49 (0) 6251 / 8 48 00-30
E-Mail: info@HTV-Cyperion.de
www.HTV-Cyperion.de