Bundesforschungsprojekt für „Vertrauenswürdige Elektronik“

9. April 2021

Unter dem Dach der Leitinitiative „Vertrauenswürdige Elektronik (ZEUS)“ wurde HTV im Rahmen eines 2,9 Millionen Euro Projektes des Bundesforschungsministeriums damit beauftragt, als Projektleiter mit 3 weiteren Partnern ein Multisensorsystem für elektronische Komponenten zu entwickeln. Wichtige Schaltkreise sollen so vor Angriffen oder Manipulationsversuchen geschützt werden.

Am 06.04.2021 gratulierte Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und überreichte Urkunde und Förderbescheid für das 3-jährige Projekt „Verhinderung von Angriffen auf Elektroniksysteme durch innovative Multi-Sensorik (VE-SAFE)“.


Newsübersicht weitere Nachrichten Fachbeiträge TV-Beiträge